mobile-nav

Ronald McDonald Haus Wien

Team / Kontakt

In einem Ronald McDonald Haus gibt es immer etwas zu tun. Und in Zukunft noch mehr, denn ein lang gehegter Traum wird Wirklichkeit. Im Frühjahr 2018 eröffnet das zweite Kinderhilfe Haus in Wien und damit verbunden auch das Wiener Team. Denn neben den zahlreichen Aufgaben im bestehenden Haus gibt es bereits viel für das neue Haus zu organisieren.

Maximilian Steiner

Hausleitung

Der studierte Betriebswirt mit Münchner Wurzeln leitet das Haus Wien seit August 2012 mit wirtschaftlicher Kompetenz, vollem Einsatz und viel Herz für Familien mit schwer kranken Kindern. Er ist für die Familien immer ansprechbar, kümmert sich um ihre Probleme, und sorgt mit seinen Mitarbeiterinnen und freiwilligen Helfern für den reibungslosen Betrieb im Haus, die Finanzierung/Spendensuche und die Öffentlichkeitsarbeit.

Angela Leitner

Assistentin

Seit Juni 2009 unterstützt die ausgebildete Sozialpädagogin und Werbeakademieabsolventin mit viel positiver Energie die kranken Kinder und ihre Angehörigen. Dabei schafft sie einfühlsam und mit viel Humor ein Klima, das in dieser schwierigen Lebensphase eine wertvolle Stütze darstellt. Sie kümmert sich um den Kontakt zur Klinik, die Kommunikation mit Freunden des Hauses und die Koordination der ehrenamtlichen Mitarbeiter, die Instandhaltung des Hauses und vieles mehr. Die Kraft dafür schöpft sie aus ihrem privaten Umfeld, der harmonischen Atmosphäre im Team Wien und nicht zuletzt aus dem Feedback der Familien.

Kristina Knezovic

Assistentin

Nach Ihrem Praktikum im Haus Wien war klar: Kristina ist einfach wunderbar, die brauch‘ ma ab jetzt immer da! Die diplomierte Sozialbetreuerin mit Schwerpunkt Familienarbeit und ausgebildete Pflegeassistentin ist seit August 2017 mit vollem Einsatz dabei. Ihre serbokroatische Muttersprache ist in so manchen Dolmetsch-Situationen eine große Hilfe. Mit viel Elan, Freude, Motivation und Umsichtigkeit ist sie für unsere Familien und das Team eine absolute Bereicherung.

Franz Pedru

Hausmeister

Endlich der Baubranche den Rücken gekehrt, hat der gelernte Metall- bearbeitungstechniker seine wahre Berufung im Kinderhilfe Haus gefunden, wo er sein handwerkliches Allroundtalent voll und ganz ausleben kann. Ja der Franz, der kanns! Selbst noch so kleine Flecken kann der Franz sofort entdecken. Er ist zwar beinhart im Kampf gegen Schmutz jedoch super sanft im Umgang mit unseren Familien. Wie groß und bedingungslos Liebe sein kann, hat ihm seine kleine Tochter gelehrt. Danke kleine Zwetschke!

Jasmin Erlinger

Assistentin – in Bildungskarenz

”Was wäre das Haus Wien ohne Jasmin” sagen unsere Familien. Seit Januar 2014 kümmert sich die gelernte Familienhelferin im Team mit Umsicht und Tatkraft um die Betreuung der Familien und den Kontakt zu den Kliniken, die Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und den hauswirtschaftlichen Betrieb bis hin zur Instandhaltung des Hauses. Dabei ist sie den Eltern immer eine große Hilfe im Alltag und unseren kleinen Patientenkindern und deren Geschwistern eine fröhliche, herzliche Spielgefährtin.